Was

Einkaufen

Mitmachen

+++ aktuell: Wegen der aktuellen Corona-Maßnahmen bitte nur nach Voranmeldung / Bestellung vorbeikommen. Versand möglich! ++++

Eigentlich sind Events, Messen und Märkte, Seminare und Workshops für Interessierte, Firmenfeiern und süßes Catering die Haupt-Beschäftigung von Eva – Zuckerbäckermeisterin, Imkerin und berufsbedingter Süßschnabel. Derzeit an Backstube und kleinem Laden im beschaulichen Kürten-Unterbörsch gebunden (in der ehemaligen Texasbar, für die, die sich noch erinnnern können), betätigt sie sich derzeit als örtliche Nahversorgerin, Gute-Laune-Produzentin, Logistikerin und Tausendsassa. So eine kleine Mischung aus Dornröschen, Rapunzel und Rumpelstilzchen, um mal in der Märchen-Edition zu bleiben.

Es gibt viele neue Ideen, nicht jede schafft die Umsetzbarkeitshürde, aber ich versuche vieles möglich zu machen. Ich freue mich auf Euren Anruf, eure Mail oder euren Besuch mit 2m Abstand!

Süße Grüße von Eva

  • 6. und 7.11. wegen Pralinenrausch geschlossen!
    Liebe Freunde der gepflegten Naschkultur, am 13.11. erscheint der Pralinenadventskalender und Eva ist im Pralinenrausch. Daher wird am Wochenende auch nicht der übliche Törtchenverkauf stattfinden können, weil alle Bleche und …
  • Märchenhafte Pralinen…
    (Bericht im KStA und BLZ vom 10.10.2020) von Angelika Rheindorf Rumpelstilzchen und das Herz aus Gold Im Bergischen Land, genauer gesagt in Kürten-Miebach einmal Richtung Unterbörsch den Berg rauf und …
  • Am Wochenende ist noch zu…. aber im Hintergrund werden schon die Strippen gezogen: ppppsssst: Pralinenadvent!!!!
    (Newsletter vom 8.10.2020) Liebe Freunde der gepflegten Naschkultur, es ist wie verhext: da kommt man gerade aus dem schönen Brandenburg zurück und merkt, dass die Gesundheit nicht so mitspielt! Aber …
  • Leckerkram, Kurse, Brote, Urlaub und Kommunalwahl!
    Newsletter vom 12. September 2020 Liebe Freunde der gepflegten Naschkultur, Altweibersommer ist die schönste Jahreszeit (prove me wrong, Karnevalisten!). Noch schöner wird er mit Leckerkram aus der Choco Lounge! Cashewnougat, …
  • „Oh, gäb es doch ein Jahr aus lauter Mai!“
    (Newsletter vom 28.5.2020) Liebe Freunde der gepflegten Naschkultur, so viele schöne Sachen fallen aus: Jrön un Jedön, der tolle Gartenmarkt im Freilichtmuseum Lindlar wäre letztes Wochenende gewesen. Für Sonntag war …
  • Das Klingeln im Ohr…
    (Newsletter vom 7.5.2020) … liebe Freunde der gepflegten Naschkultur, ist leider nicht die Ladentüre unter frohem Kundenzustrom und auch nicht das Klingeln der Kasse, wenn sich Naschlust und Kaufzwang treffen, …
  • OOOOOostern
    (Newsletter vom 8.4.2020) Liebe Freunde der gepflegten Naschkultur, am Wochenende steht Ostern an, ein starkes Symbol der Erneuerung, des Aufwachens, der Hoffnung und des Glaubens. Wie passend, das in die …
  • Zuckerbrot und Punkmusik
    (Newsletter vom 26.3.2020) Liebe Freunde der gepflegten Naschkultur, allen, denen ich gesagt habe: Ihr bekommt so ca. einmal im Monat den Newsletter und werdet jetzt nicht ständig mit Neuigkeiten zugeballert: …
  • Schwarz, Weiß und Grau
    (Newsletter vom 18.3.2020) Liebe Freunde der gepflegten Naschkultur, derzeit ist ja irgendwie nichts normal und daher bekommt Ihr jetzt schon den zweiten Newsletter diese Woche! Viele haben es sicherlich mitbekommen: …
  • Das Naschen in den Zeiten des Coronavirus
    (Newsletter vom 15.3.2020) Liebe Freunde der gepflegten Naschkultur! hoffentlich seid Ihr so vorausschauend Schokolade zu horten – denn sie ist nicht nur schmack- und nahrhaft: sie kann auch ungekocht verzehrt …

2 Kommentare

  1. Pralinenadvent – ein Gedicht
    Haben einen Kalender geschenkt bekommen und sind von Optik und
    Geschmack sehr angetan.Probieren sie es selber…..

  2. Liebe Frau Oelze!
    Wir haben in diesem Jahr das Glück, einen Pralinenadventskalender geschenkt bekommen zu haben. Wir sind täglich aufs Neue überrascht und begeistert von den Köstlichkeiten, die wir in Ihrem Kalender vorfinden. So viel Genuss und Freude, wie Sie uns damit bereitet haben!!! Vielen herzlichen Dank Ilona und Günter Haß, Eckernförde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.